Geschichte

Der am 7.12.2006 von Walter Pichler und Mag. Georg Schreier als TTV Annabichl gegründete Verein nahm nach Anmeldung beim Kärntner Tischtennisverband ab der Saison 2007/08 permanent am Spielbetrieb des KTTV teil. Waren mit Ende 2007 erst 12 Spieler beim KTTV gemeldet, die sich in 3 Mannschaften an der Mannschaftsmeisterschaft beteiligten, zählte der Verein im Jahr 2008 schon 20 Mitglieder, 2016 waren 36 SpielerInnen beim KTTV gemeldet, von denen 18 am Meisterschaftsbetrieb teilnahmen.

Im Spieljahr 2011/12 erkämpfte die 1. Mannschaft des Vereins bestehend aus Mario Cas, Walter Pretis und Mujo Sulejmanovic den Aufstieg in die Unterliga, dank des Einsatzes der vereinseigenen Nachwuchsspieler Stefan Moser und Matthias Kaufmann konnte der Klassenerhalt seitdem immer gesichert werden.

Im Herbst 2011 konnte der Verein dank der Unterstützung durch die SPORTUNION Kärnten mit 4 neuen Tischen ausgestattet werden, die einen professionellen Spielbetrieb ermöglichen.

Ab dem Frühjahr 2014 wurde mit der Trainerin Branka Pasalic ein qualitätsorientiertes Nachwuchstraining angeboten. Nahmen 2013 nur 6 Tischtennisanfänger daran teil, konnte 2016 schon mit 15 Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren trainiert werden. Unser Nachwuchstraining wurde im Dezember 2014 als Tischtennis mit Ugotschi von „FIT Sport Austria“ mit dem Qualitätssiegel für gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme ausgezeichnet.

In der Spielsaison 2015/16 spielten 4 Mannschaften in der allgemeinen Meisterschaft, zwei Mannschaften in der Seniorenmeisterschaft und 2 Teams bei der U13 – Meisterschaft mit:
ANNA1 in der U-Liga Ost, ANNA2 in der 1.Klasse West, ANNA3 in der 1. Klasse Ost und ANNA4 in der 2.Klasse Ost.
Bei den Senioren spielten beide Mannschaften in der Gruppe Klasse Ost und unsere Kids spielten – bei ihrem ersten Einsatz in der Meisterschaft – als ANNA1 und ANNA2 in der U13 Klasse mit und konnten den 3. und 5. Platz erreichen.

2016/2017 wurde der TTV Annabichl durch folgende Mannschaften vertreten:
Allgemeine Meisterschaft: 4 Mannschaften. Hier erreichte die Unterliga den 4. Platz und die 2. Klasse konnte sich den 2. Platz sichern.
Seniorenmeisterschaft: 3 Mannschaften, von denen sich ANNA1 den 3. Platz erspielte.
Die Jugendmeisterschaft wurde heuer von 2 Mannschaften bestritten.

Im Spieljahr 2017/18 nahmen in der allgemeinen Meisterschaft 4 Mannschaften, bei der Jugend 2 Mannschaften und bei den Senioren ebenfalls 2 Mannschaften an den laufenden Bewerben teil:
ANNA4 erreichten den 2. Gruppenplatz und stieg von der 3. in die 2. Klasse auf.
Die Jugendmannschaft ANNA1 erspielte sich in der Klasse U13 den hervorragenden 2. Platz.
Bei der Seniorenmeisterschaft sicherten sich beide Mannschaften in ihrer Gruppe den 2. Platz.

In der Spielsaison 18/19 spielten 3 Mannschaften in der allgemeinen Meisterschaft, 3 in der Seniorenmeisterschaft und 3 Jugendmannschaften:
In der Seniorenmeisterschaft erkämpfte sich ANNA2  den wohlverdienten Aufstieg von der Klasse Ost in die Liga.
Bei den Jugendmannschaften erreichte die U13 den 2. Platz, die U15 wurde 3. und die U18 beendete die Saison auf dem 5. Platz.

In der Saison 2019/2020 spielten 3 Mannschaften in der allgemeinen Meisterschaft, 4 Mannschaften bei den Senioren und 2 Mannschaften bei der Jugendmeisterschaft mit.
Aufgrund des Lockdowns durch die Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden Sicherheitsvorkehrungen, musste die Meisterschaft Mitte März vorzeitig beendet werden. ANNA1 (Unterliga) und ANNA2 (1. Klasse) konnten sich trotz Abbruchs den Klassenerhalt sichern. ANNA3 (3. Klasse) erreichte den 3. Tabellenplatz und könnte noch in die 2. Klasse aufsteigen. Dies wird erst kurz vor Beginn der neuen Meisterschaftsrunde im September entschieden. (Stand: 06.06.2020)
Die U18 Jugendmannschaft beendete die Saison auf dem 5. Platz und die Klasse A der Schüler U15 erkämpfte sich den hervorragenden 3. Platz.

♥ to be continued ♥    😉

Entsprechend den Vereinsstatuten wird versucht, Tischtennis für alle Altersgruppen anzubieten und in einem freundschaftlichen und wertschätzenden Klima zu betreiben. Derzeit wird von allen aktiven Mitgliedern erwartet, möglichst am Wettkampfbetrieb teilzunehmen.

Überblick der Mannschaften von 2007 bis heute:

  • Saison 2007/2008 3 Mannschaften (2. Klasse; 2x 3. Klasse)
  • Saison 2008/2009 3 Mannschaften (2. Klasse; 2x 3. Klasse)
  • Saison 2009/2010 3 Mannschaften (2. Klasse; 2x 3. Klasse)
  • Saison 2010/2011 3 Mannschaften (2. Klasse; 2x 3. Klasse)
  • Saison 2011/2012 5 Mannschaften (1. Klasse; 2. Klasse; 3x 3. Klasse); Jugend: 2 Mannschaften (U18 Klasse; U15 Liga)
  • Saison 2012/2013 5 Mannschaften (U-Liga; 1. Klasse; 2x 2. Klasse; 3. Klasse); Jugend: 1 Mannschaft (U18 Klasse)
  • Saison 2013/2014 5 Mannschaften (U-Liga; 2x 1. Klasse; 2. Klasse; 3. Klasse); Jugend: 1 Mannschaft (U18 Liga)
  • Saison 2014/2015 4 Mannschaften (U-Liga; 2x 1. Klasse; 2. Klasse); Jugend: 1 Mannschaft (U18 Klasse)
  • Saison 2015/2016 4 Mannschaften (U-Liga; 2x 1. Klasse; 2. Klasse); Jugend: 2 Mannschaften (2x U13 Klasse)
  • Saison 2016/2017 4 Mannschaften (U-Liga; 2x 1. Klasse; 2. Klasse); Jugend: 2 Mannschaften (U15 Klasse; U13 Klasse)
  • Saison 2017/2018 4 Mannschaften (U-Liga; 2x 1. Klasse; 3. Klasse); Jugend: 2 Mannschaften (U15 Klasse; U13 Klasse)
  • Saison 2018/2019 3 Mannschaften (U-Liga; 1. Klasse; 2. Klasse); Jugend: 3 Mannschaften (U18 Klasse; U15 Klasse; U13 Klasse)
  • Saison 2019/2020 3 Mannschaften (U-Liga; 1. Klasse; 3. Klasse); Jugend: 2 Mannschaften (U18 Klasse; U15 Klasse)